Gezielt Planen

Zielplanung

ZielplanungDie Abstimmung der Unternehmens- und Teilziele, insbesondere der qualitativen Ziele, ist zeitaufwändig und inhaltlich kaum zu bewältigen. Der Planungsprozess dauert oft mehrere Monate, insbesondere wenn mehrere Hierarchieebenen eingebunden sind.

Mit dem rollenbasierten Zielrahmen ist der vernetzte Zusammenhang von Unternehmens- und Mitarbeiterzielen einfach und in wenigen Stunden herzustellen. Standardisierte Messmethoden vereinfachen die Zielformulierung. Der jährliche Aufwand zur Zielfindung entfällt nahezu vollständig. Die individuelle Anpassung der Zielwerte und Zielzustände kann auch bei großen Unternehmen mit mehreren Hierarchieebenen in vier Wochen erfolgen.

Maßnahmenplanung

Maßnahmen sind nicht aufeinander abgestimmt und haben keinen erkennbaren Bezug zu den Unternehmenszielen.

Maßnahmen werden immer zu einem Ziel vernetzt und stellen Aktionen zur Zielerreichung dar. Maßnahmen können separat mit Prognose und Erreichungsgrad verfolgt werden. Die Synchronisation mit Outlook ermöglicht, die Maßnahmen im gewohnten Arbeitsumfeld zu managen.

Mehrjahresplanung

Die Ziele werden in der Regel mit jährlichem Fokus festgelegt und müssen sehr zeitaufwändig jedes Jahr neu definiert werden.

Die konzeptionelle Trennung von strategischen Zielen, Strategien und Maßnahmen ermöglicht eine hohe Planungsstabilität. Die Ziele werden nur geringfügig einmal im Jahr angepasst. Die Strategien und Maßnahmen werden auch unterjährig flexibel an das dynamische Umfeld angepasst.